de.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Rezept für Zitronen-Koriander-Garnelen

Rezept für Zitronen-Koriander-Garnelen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Vorspeisen
  • Meeresfrüchte-Vorspeisen
  • Garnelen-Vorspeisen

Diese mit Zitrone und Koriander parfümierten Garnelen sind eine tolle Vorspeise und beweisen, dass elegante Gerichte nicht kompliziert sein müssen. Servieren Sie sie warm oder kalt.

5 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 300g frische Garnelen
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zitrone, entsaftet
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Koriander
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer

MethodeVorbereitung:5min ›Kochen:10min ›Fertig in:15min

  1. Die Garnelen schälen, die Schwänze dran lassen.
  2. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen etwa 10 Minuten goldbraun braten. Mit Zitronensaft und Koriander beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Warm oder kalt servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Korianderpesto Garnelen

Canapés sind stylischer als diese Garnelen mit Korianderpesto. Und das Beste daran ist, dass sie ganz einfach zu machen sind!

eine Handvoll frische Korianderblätter
1 Knoblauchzehe, gehackt
80 gr geriebener Parmesan
50 g Cashewkerne, geröstet
Natives Olivenöl extra
200 g Riesengarnelen, gekocht geschält, Schwanz an oder entfernt
Handvoll Eisbergsalat, fein gerieben
3 EL Korianderblätter, zerkleinert
1 EL Zitronensaft

Vorbereitung

  1. Pesto zubereiten: Handvoll Korianderblätter, Knoblauch, Parmesan und Cashewkerne in eine Küchenmaschine geben und fein hacken. Gut würzen, ca. 100 ml Olivenöl dazugeben und glatt rühren. Beiseite stellen, bis es benötigt wird.
  2. Garnelen in eine große Schüssel geben, die Hälfte des Pestos hinzufügen und vermengen.
  3. Salat, 3 EL geriebener Koriander, 1 EL Olivenöl und Zitronensaft mischen und vermengen. Salatmischung gleichmäßig auf Servierlöffel verteilen, mit einer Garnele belegen und mit dem restlichen Pesto servieren.

Korianderpesto Garnelen

Zutaten von Samtgarnelen

  • 200 g Garnelen
  • 1 Handvoll gehackte Petersilie
  • raffiniertes Öl nach Bedarf
  • 2 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 gehackte Zwiebeln
  • 1 Eigelb
  • Salz nach Bedarf
  • 1 gehackte Tomate
  • 1 Tasse frische Sahne
  • schwarzer Pfeffer nach Bedarf
  • 5 Blätter Korianderblätter

Wie man samtige Garnelen macht

Schritt 1 Garnelen waschen und marinieren

Die Garnelen waschen, von den Adern entfernen und trocken tupfen. Marinieren Sie sie mit Knoblauch, Zitronensaft und Petersilie für 5 Minuten.

Schritt 2 Die Garnelen unter Rühren anbraten

Etwas Öl in einer Pfanne mit tiefem Boden erhitzen. Sobald das Öl heiß genug ist, fügen Sie die marinierten Garnelen hinzu und kochen Sie sie 3-4 Minuten lang unter ständigem Rühren. Die Garnelen in einer separaten Schüssel herausnehmen.

Schritt 3 Zwiebeln und Knoblauch anbraten

Nehmen Sie eine andere Pfanne und fügen Sie 2 EL Öl hinzu, sobald das Öl heiß ist. Reduzieren Sie die Flamme und fügen Sie gehackte Zwiebeln und Knoblauch hinzu, rühren Sie um, bis sie weich und transparent und goldfarben sind. Dann die gehackten Tomaten dazugeben und die Garnelen dazugeben. Alle Zutaten kochen.

Schritt 4 Gewürze hinzufügen und gut umrühren

In der Zwischenzeit eine Schüssel nehmen und die Sahne zusammen mit dem Ei dazugeben und zu einer glatten Masse verrühren. Dann diese Mischung zusammen mit Salz, Pfeffer in die Pfanne geben und den Deckel abdecken und köcheln lassen. Passen Sie die Konsistenz nach Ihren Wünschen an.


Zutaten Zitronen-Koriander-Suppe

  • 1 Tasse Kohl
  • 1 Tasse Spinat
  • 1 1/2 Handvoll Korianderblätter
  • weiße Pfefferkörner nach Bedarf
  • 3 1/2 Tasse Wasser
  • 1/2 Tasse Babymais
  • 1 Karotte
  • 1 Tasse Pilz
  • Salz nach Bedarf
  • 4 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Tasse gewürfelte Garnelen

Wie macht man eine Zitronen-Koriander-Suppe?

Schritt 1 Gemüse hacken

Um dieses gesunde und dennoch köstliche Suppenrezept zuzubereiten, nehmen Sie ein Schneidebrett und schneiden Sie Karotten, Pilze, Babymais, Kohl und Spinat darauf. Versuchen Sie, das Gemüse in eine dreieckige Form zu schneiden. Dann alles Gemüse zusammen blanchieren.

Schritt 2 Suppe kochen

Um nun den Korianderfond vorzubereiten, nimm einen Topf und gib Wasser hinein. Erhitze es auf hoher Flamme. Sobald das Wasser zu kochen beginnt, frische Korianderblätter hineinlegen. Lassen Sie diese Mischung 3-4 Minuten kochen. Danach Korianderblätter davon entfernen und blanchiertes Gemüse in dieselbe Pfanne geben. Rühre ständig weiter.

Schritt 3 Fügen Sie die Garnelen hinzu und servieren Sie sie heiß!

Anschließend die entaderten Garnelen unter fließendem kaltem Wasser waschen und säubern und würfeln. Diese Garnelen zusammen mit Salz, Zitronensaft und weißem Pfeffer in die Pfanne geben. Kochen Sie die Suppe eine weitere Minute auf mittlerer Flamme und geben Sie sie dann in eine Servierschüssel. Sie können auch schwarzes Pfefferpulver bestreuen, um die Aromen der würzigen Suppe zu verstärken. Heiß servieren und dieses gesunde Vorspeisenrezept genießen.


Rezept für Garnelen-Ceviche

Ein frisches und würziges Garnelen-Ceviche zu Hause zuzubereiten ist einfach. Nach dem Marinieren und Aushärten die Garnelen mit Avocado, roten Zwiebeln und Tomaten kombinieren. Wir finden, dieses einfache Rezept passt hervorragend zu Tostadas mit Sauerrahm und knusprigem Schweinefleisch.

Zutaten

  • 200 g rohe, ganze mittelgroße Garnelen (Garnelen), geschält und entdarmt
  • 4 x 60ml Flaschen Tabascosauce
  • 240 ml frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 EL feines Salz
  • 150 g Tomatenwürfel
  • 150 g gewürfelte rote Zwiebel
  • 50 g grob gehackter frischer Koriander (Koriander)
  • 0,5 Avocado, gewürfelt
  • 30 g Sauerrahm
  • 4 Tostadas
  • 50 g knusprige Schweineschnitzel (Chicharrón), zum Garnieren
  • 2,1 oz rohe, ganze mittelgroße Garnelen (Garnelen), geschält und entdarmt
  • 4 x 60ml Flaschen Tabascosauce
  • 8,4 fl oz frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 EL feines Salz
  • 5,3 Unzen gewürfelte Tomaten
  • 5,3 Unzen gewürfelte rote Zwiebel
  • 1,8 oz grob gehackter frischer Koriander (Koriander)
  • 0,5 Avocado, gewürfelt
  • 1,1 Unzen Sauerrahm
  • 4 Tostadas
  • 150 g knusprige Schweineschnitzel (Chicharrón) zum Garnieren
  • 2,1 oz rohe, ganze mittelgroße Garnelen (Garnelen), geschält und entdarmt
  • 4 x 60ml Flaschen Tabascosauce
  • 1 Tasse frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 EL feines Salz
  • 5,3 Unzen gewürfelte Tomaten
  • 5,3 Unzen gewürfelte rote Zwiebel
  • 1,8 oz grob gehackter frischer Koriander (Koriander)
  • 0,5 Avocado, gewürfelt
  • 1,1 Unzen Sauerrahm
  • 4 Tostadas
  • 150 g knusprige Schweineschnitzel (Chicharrón) zum Garnieren

Einzelheiten

  • Küche: Mexikaner
  • Rezepttyp: Ceviche
  • Schwierigkeit: Einfach
  • Vorbereitungszeit: 35 Minuten
  • Kochzeit: 20 Minuten
  • Dient: 4

Schritt für Schritt

  1. In einer großen Schüssel Garnelen, Tabasco-Sauce, Zitronensaft und Salz vermischen. Beiseite stellen und 20 Minuten marinieren.
  2. In einer separaten Schüssel Tomaten, Zwiebeln und Koriander mischen und gut vermischen. Mit Salz abschmecken. Avocadowürfel hinzufügen.
  3. Die Gemüsemischung in eine Schüssel mit marinierten Garnelen geben und gut vermischen.
  4. Zum Servieren Sauerrahm auf jeder Tostada verteilen und mit Ceviche belegen. Mit knusprigen Schnitzelscheiben (ChicharrÓn) garnieren.

Dieses Rezept wurde von Küchenchef Antonio de Livier von La Panga del Impostor (Mexiko) kreiert, um das 150-jährige Jubiläum der Tabasco-Sauce zu feiern.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Bemerkungen

Möchten Sie diesen Artikel kommentieren? Sie müssen für diese Funktion angemeldet sein


Richtungen

Thailändische Zitronen-Koriander-Sauce

Alle Zutaten in einer Arbeitsschüssel gründlich vermischen und 20-30 Minuten ruhen lassen.

Knoblauchgarnelen (Goong Kratiam)

In einer Schüssel Garnelen, Zucker, Sojasauce, Austernsauce, schwarzen Pfeffer und Knoblauch vermischen. Garnelen gründlich bestreichen und 3-5 Minuten ohne Deckel und ungekühlt ruhen lassen.

Öl im Wok oder einer großen Pfanne bei starker Hitze erhitzen, bis das Öl zu rauchen beginnt. Garnelen mit der Marinade dazugeben und bei maximaler Hitze 3 Minuten braten, bis die Garnelen gebräunt und prall sind. Vom Herd nehmen. Eine Servierplatte mit Salat auslegen und die Garnelen hinzugeben. Mit Paprikastreifen und frischen Korianderblättern belegen und mit Tomatenscheiben garnieren. Passt auch gut zu gedämpftem Reis.


Rezept: Knusprige Riesengarnelen mit Zitrone und Ingwer

Saft von 1 Zitrone
2 Knoblauchzehen
1 Vogelaugenchili, entkernt und fein gehackt
1cm Ingwerwurzel, geschält und gerieben
50g Maismehl
Koriander zum Garnieren, grob gehackt
¼ TL Kurkuma
200g Garnelen (geschält und entdarmt)
Sojasauce (zum Dippen)

  1. Zitronensaft, Knoblauch, Ingwer, Chili und Kurkuma in einer großen Schüssel mischen. Einige Minuten ziehen lassen.
  2. Die Garnelen in die Marinade geben und mischen, bis sie vollständig bedeckt sind. Abdecken und 30 Minuten kalt stellen.
  3. Erhitzen Sie die Fritteuse auf 180 ° C
  4. Das Maismehl auf ein Tablett sieben. Die Garnelen in das Blech geben und mischen, bis die Garnelen vollständig mit Mehl bedeckt sind.
  5. Nach dem Bestreichen die überzogenen Garnelen in die Fritteuse geben und 3-5 Minuten braten (je nach Größe der Garnelen)
  6. Nach dem Garen sofort servieren und mit ein paar gehackten Korianderzweigen und Zitronenspalten garnieren. Sie können Sojasauce als Dip für die gekochten Garnelen verwenden.

Serviervorschlag:

Wo Sie Zutaten für Ihr würziges indisch mariniertes Hühnchen kaufen können

Die meisten Zutaten für Ihr Rezept für knusprige Riesengarnelen mit Zitrone und Ingwer können Sie in einem unserer Masala Bazaar-Läden oder im Großhandel bei Eurofoods kaufen. Klicken Sie auf die entsprechenden Links im Rezept, um mehr über die verwendeten Produkte zu erfahren.

Präsentiert von Eurofoods Group Ltd Gastronomie, Großhandel, Cash & Carry & Einzelhandel. Der Großhandel mit Fisch und Meeresfrüchten ist eine Spezialität von Eurofoods.


Ähnliches Video

Lecker. immer ein Publikumsmagnet. wir machen es sogar nur für uns beide! Am Rezept würde ich nichts ändern. Sie können einen Großteil der Vorbereitungen im Voraus erledigen und nur anbraten, sobald die Gäste ankommen. Ich mache das seit 2001!

Lecker, aber die Dip-Sauce ist zu dünn und macht die Vorspeisen durcheinander.

Ich habe das schon einige Male gemacht, immer mit großem Erfolg. Manchmal grille ich die Garnelen nach dem Einweichen, was natürlich gut funktioniert. Super Rezept und einfach.

Diese Garnelen sind unglaublich. Ich habe beides auf dem Grill gemacht und angebraten. Als ich keine Orangenmarmelade hatte, habe ich Himbeermarmelade verwendet und es war genauso gut. Ich teste immer den Geschmack der Marinade auf Süße, richtige Menge an Kick usw. und passe entsprechend an. Ich weiß allerdings nicht, was man mit diesem Rezept falsch machen kann. Auf jeder Party sind sie die Ersten, die gehen. Liebe sie!

Sehr enttäuschend. Die Marinade funktioniert nicht in der vorgeschlagenen kurzen Zeit, dann wird sie abgeklopft und hinterlässt bestenfalls einen subtilen Geschmack. Die Dip-Sauce ist zu dünn, um die milden Garnelen zu kompensieren.

Einfach und lecker, aber nicht unbedingt voller Geschmack.

Sehr gutes Fischrezept. Ich habe die Garnelen in der Pfanne etwas bräunen lassen und über Reis serviert.

Liebte es! Ich habe vorgereinigte, geschälte und entdarmte Garnelen gekauft und roh mariniert. Sehr lecker - das wird ab jetzt ein Party-Grundnahrungsmittel für mich sein. Ich werde das nächste Mal vielleicht etwas würzen.

Liebe dieses Rezept! Nachdem ich die Bewertungen gelesen hatte, habe ich es in beide Richtungen geschafft. mit vorgekochten Garnelen und Marinieren und dann mit rohen Garnelen und Marinieren. Ohne Zweifel waren beide köstlich - aber ich bevorzuge die rohe Marinade-Version. Ich habe gefrorene, rohe, gereinigte Garnelen gekauft. Nach dem Auftauen habe ich sie etwa zwei Stunden mariniert und dann angebraten. Ich fügte dem Sautee Butter mit dem Öl für zusätzlichen Geschmack hinzu. Ich habe sie nach dem Kochen gekühlt, um sie zu kühlen. Ich habe auch zusätzliche Marinade gemacht, die ich mit etwas Honig gekocht und dann abgeseiht habe, um eine glattere Konsistenz zu erhalten. Ich habe die Sauce gekühlt und in letzter Minute über die Garnelen gegossen. Ich habe 6 Pfund für 24 Personen als Vorspeise gemacht - und sie bettelten um mehr! So gut!

Dieses Garnelenrezept ROCKS. Ich habe große mexikanische Wildgarnelen (10-12) verwendet und das Rezept wie angegeben befolgt. Ich werde es wieder machen, aber die Garnelen auf Spieße und Grill fädeln. Die Dip-Sauce ist wirklich gut - ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand diese Garnelen nicht liebt.

Freut mich, dass dies ein Favorit auf Epicurious ist. Mache dies seit Jahren aus dem Gourmet's Parties Kochbuch. Manchmal sind die Oldies einen Besuch wert. Auch ich koche die Sauce nach dem Entfernen der Garnelen und lege sie in eine kleine Schüssel zum Dippen. Immer ein Hit! Sehr empfehlenswert!

Ich habe das ein Dutzend Mal gemacht. Liebe es! Immer ein Hit auf Partys!

Ausgezeichnet, ich kann feiern, ohne dass dieses Rezept von meinen Gästen verlangt (gefordert) wird

Das ist sooooooooooooo toll! Die Dip-Sauce ist unglaublich. Kann es kaum erwarten, diesen leckeren Leckerbissen wieder zuzubereiten.

Ich sage, das ist das beste Rezept. Ich mache tolle Garnelen. Das nenne ich "super". Ich verwende dieses Wort, um zu bedeuten, dass etwas besser ist als nur gut oder großartig. Vielleicht haben Sie dieses Wort gehört. UND, ich bin eine "fab" -Köchin, was fabelhaft bedeutet. Befolgen Sie meinen Rat: Vergessen Sie die Garnelen nicht.

Oft machen, aber immer 1 EL Honig in die Marinade geben

Dieses Rezept ist immer ein Hit und geht schnell auf Partys. Anstatt zu braten, spieße und grille ich die Garnelen (und die Garnelen sind nie hart!).

Ich dachte, das war ziemlich gut. aber nicht die beste Garnelen-App aller Zeiten. Ich befolgte den Rat anderer und kochte die restliche 1/3 Tasse Marinade ein und goss sie dann über die gekochten Garnelen. Ich denke, ich würde versuchen, beim nächsten Mal die größten Garnelen zu verwenden, die ich finden konnte - ich habe nur eine Minute pro Seite gekocht, aber sie schienen trotzdem ein wenig zäh.

Ein einfaches, aber beeindruckendes Hos d'oeuvres. Ich habe das schon mehrmals gemacht - eine wundervolle Mischung von Aromen! Es ist zu einem Favoriten in unserem Haus und bei Freunden geworden. Versuchen Sie, die Garnelen zu grillen, anstatt sie zu braten.

LECKER! Als mir klar wurde, dass Korianderzweige = Koriander sind, war dies ein einfaches Rezept! Nahm den Vorschlag, zuvor gekochte Garnelen zu marinieren. Etwa 3 Stunden mariniert, mit Küchenpapier leicht trocken tupfen, bevor es zusammen mit der Dip-Sauce auf einem Radicchio-Bett serviert wird. Sie waren ein großer Hit auf einer Cocktailparty. Einfach und eine schöne Abwechslung.

Ich steckte die Garnelen für später in meine Tasche und, Junge, war sie am nächsten Tag matschig. Machen Sie NICHT den gleichen Fehler, den ich gemacht habe.

Ich habe dieses Gericht auch zu oft gemacht, um es zu zählen, da der Geruch der Marinade ein Traum ist. Anstelle von Garnelen verwenden wir es häufiger als Fischmarinade für Fisch-Tacos. Ich habe auch Hühnchen darin mariniert, als Dip verwendet und über Reis gelöffelt. Die Möglichkeiten sind endlos. Dank der Rezeptsuche auf dieser Seite. Ich habe es vor einiger Zeit verloren, habe mich aber an den Titel erinnert. Definitiv ein Halter!

Ich habe die Garnelen verkocht, meine Schuld - aber nachdem ich den ganzen Tag mariniert hatte, erwartete ich mehr Geschmack. Wenn ich es noch einmal versuche, werde ich gekochte Garnelen verwenden, wie es der Rezensent unten getan hat.

Das war der Hit meiner Cocktailparty und so wie ich es gemacht habe, war es so einfach! Ich habe vorgekochte Garnelen verwendet und sie nur etwa eine Stunde im Kühlschrank mariniert. Das einzige, was ich anders machen würde, ist, den Vorschlägen anderer Rezensenten zu folgen, um den Teil der Marinade zu kochen, der für die Sauce verwendet wird, um sie etwas anzudicken. Mehrere Gäste sagten, dass sie diese bei ihrer nächsten Party servieren werden.

Lecker! Ich habe es gerade als Dippig-Sauce mit vorgekochten Garnelen gemacht - ich habe begeisterte Kritiken bekommen.


Würziger Korianderfisch: Meeresfrüchte-Rezept

Fisch ist eine der beliebtesten und gesündesten Meeresfrüchte. In Küstenregionen ist eine Mahlzeit ohne Fisch unvollständig. Es gibt viele Fischrezepte, die aus diesen Küstenregionen beliebt sind. Wenn Sie eine dhaba oder ein Restaurant besuchen, dürfen Sie ein Fischcurry nicht verpassen. Das würzige Fischcurry wird am besten mit Reis oder Rotis serviert. Wenn Sie den würzigen Korianderfisch mit Zitrone zu Hause zubereiten möchten, dann schauen Sie sich das Rezept an.

Koriander und Zitronenfisch, Meeresfrüchterezept:

Dient: 3
Kochzeit: 10 Minuten
Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten

  • Lachsfischfilets - 1 Dose
  • Zwiebeln - 2 (fein gehackt)
  • Tomate- 1 (fein gehackt)
  • Ingwer - 1 Zoll (fein gehackt)
  • Knoblauch - 4-5 Schoten
  • Korianderblätter - 1 Dutzend (gewaschen)
  • Grüne Chilis - 4
  • Kurkumapulver - 1 1/2 TL
  • Rotes Chilipulver - 1 1/2 TL
  • Koriandersamen - 1 TL
  • Senfkörner- ½ TL
  • Bockshornkleesamen- ½ TL
  • Zitronensaft - 2 EL
  • Garam Masala - 1TL
  • Salz – nach Geschmack
  • Öl- ½ Tasse
  • Backofen auf 300 Grad vorheizen.
  • Die Fischfilets waschen und mit einem Tuch trocken tupfen. Die Fischfilets in eine Schüssel geben und mit 1 TL Salz, 1/2 TL Kurkuma und rotem Chilipulver bestreuen. 30 Minuten marinieren lassen.
  • Knoblauch, Ingwer, Koriander, Senf und Bockshornkleesamen mit wenig Wasser vermischen.
  • Zitronensaft, Kurkumapulver, rotes Chilipulver, grüne Chilis und die Hälfte der Koriandersamen in den Mixer geben und erneut mixen.
  • 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen. Nun Zwiebeln hinzufügen und auf mittlerer Flamme 1 Minute braten, bis die Zwiebeln goldbraun sind.
  • Fügen Sie nun das gemischte Masala hinzu und mischen Sie es gut. Kochen Sie für einige Sekunden und fügen Sie dann Tomaten hinzu. Streuen Sie Salz und Garam Masala. Kochen, bis das Wasser aus der Pfanne verdunstet ist. Stellen Sie die Pfanne nach dem Kochen von der Flamme.
  • 1 TL Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen. Die Fischfilets eine Minute kochen. Achte darauf, dass beide Seiten etwas braun werden. Durch das Braten der Fischfilets wird der stechende Geruch der Meeresfrüchte reduziert.
  • Die Auflaufform mit Öl einfetten. Die Fischfilets mit Masala bestreichen und auf dem Fisch verteilen. Die Auflaufform mit beschichteten Fischfilets füllen und die übrig gebliebene Masala darüber verteilen.
  • Die Form mit Folie abdecken und 25 Minuten backen. Nehmen Sie sie nach dem Backen heraus. Nun grillen Sie sie 1-2 Minuten in einem Grill.

Koriander und Zitronenfisch ist fertig. Mit Korianderblättern und Chutney garnieren. Servieren Sie es heiß mit gedämpftem Reis oder Rotis.


50 echte Lebensmittelrezepte für unter 500 Kalorien. Einfach kochen, servieren und genießen
Finde mehr heraus

Sie könnten einen Stein verlieren, indem Sie:

Mit unserer Lose a Stone Challenge!

Wenn du genossen diesem Artikel, versuchen Sie unseren Newsletter. Es ist frei.

Erhalten Sie die neuesten Informationen darüber, was zur Gewichtsreduktion funktioniert, direkt in Ihren Posteingang. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter. Datenschutz-Bestimmungen



Bemerkungen:

  1. Cortez

    Ich habe heute viel zu diesem Thema gelesen.

  2. Everley

    Der Wind wird alle Beschwerden ausblasen

  3. Yigol

    Schade, dass ich jetzt nicht ausdrücken kann - es ist sehr besetzt. Aber ich werde veröffentlicht - ich werde unbedingt schreiben, was ich über diese Frage denke.



Eine Nachricht schreiben