de.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Okra mit Kartoffeln nach indischer Art

Okra mit Kartoffeln nach indischer Art


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Gemüse
  • Wurzelgemüse
  • Kartoffel
  • Kartoffelbeilagen

Dies ist ein wunderbarer Begleiter zu einem würzigen Hauptgericht. Auch als Damenfinger oder Bhindi bekannt, wird Okra häufig in der indischen, karibischen und südamerikanischen Küche verwendet.

29 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 1 große Zwiebel, geviertelt
  • 4 Knoblauchzehen
  • 5 cm großes Stück frische Ingwerwurzel, geschält
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 frische rote oder grüne Chili, entkernt und fein gehackt
  • 1 TL schwarze Senfkörner
  • 2 TL gemahlener Koriander
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Kurkuma
  • 450 ml heiße Gemüsebrühe, am besten hausgemacht
  • 1 Dose gehackte Tomaten, ca. 400 g
  • 200 g Okraschoten, geputzt und in Scheiben geschnitten
  • 500 g Kartoffeln, geschält und in große Stücke geschnitten
  • 1 rote, grüne oder gelbe Paprika, entkernt und in Stücke geschnitten
  • 4 EL Rosinen
  • 3 EL gehackter frischer Koriander
  • Salz und Pfeffer
  • gehackter frischer Koriander zum Garnieren

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:40min ›Fertig in:55min

  1. Zwiebel, geschälten Knoblauch und Ingwer in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und pürieren. Alternativ die Zutaten fein hacken und gut vermischen. Das Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebelpüree und Chili dazugeben und bei schwacher Hitze 6–7 Minuten braten oder bis die Masse stellenweise goldbraun zu färben beginnt.
  2. Senfkörner, gemahlenen Koriander, Kreuzkümmel und Kurkuma dazugeben und zu einer Paste verrühren. Nach und nach die Brühe und die Tomaten mit ihrem Saft dazugießen und gut umrühren. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und die Pfanne abdecken. Bei schwacher Hitze 10 Minuten köcheln lassen oder bis die Gewürze gar sind und ihre Aromen vermischt sind.
  3. Okraschoten, Kartoffeln, Pfeffer, Rosinen und Gewürze nach Geschmack hinzufügen. Gut umrühren, dann wieder abdecken und bei schwacher Hitze 15–20 Minuten köcheln lassen oder bis die Kartoffeln weich sind.
  4. Den gehackten Koriander einrühren und sofort servieren, mit zusätzlichem Koriander zum Garnieren bestreut.

Noch ein paar Ideen

*Um ein würziges Kokos-Curry mit Blumenkohl und Kichererbsen zuzubereiten, fügen Sie 55 g (2 oz) Kokoscreme und ein Lorbeerblatt mit der Brühe hinzu. Verwenden Sie 700 g Blumenkohl, in Röschen geschnitten, anstelle der Kartoffeln und 1 Dose Kichererbsen, ca. 420 g, abgetropft, anstelle der Okra. Fügen Sie die Kichererbsen am Ende von Schritt 3 hinzu, wenn der Blumenkohl gar ist. 3 Frühlingszwiebeln, fein gehackt, mit den Kichererbsen bestreuen. Statt Rosinen können auch Sultaninen verwendet werden. Mit Poppadoms servieren. *Wenn Sie dies als vegetarisches Hauptgericht servieren, begleiten Sie es mit einfachem oder gewürztem Basmatireis mit Mandelblättchen oder gehackten Cashewnüssen.

Pluspunkte

*Frischer Koriander wird von Kräuterkundigen als Stärkungsmittel für Magen und Herz verschrieben. Seine Samen und Blätter werden bei Harnwegsproblemen empfohlen. *Neben der köstlichen Schärfe, die er dem Gericht verleiht, unterstützt Ingwer auch die Verdauung.

Jede Portion bietet

C, E, A, B1, B6, Folat, Kalium, Niacin, Kupfer, Eisen

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(3)

Bewertungen auf Englisch (2)

Super, ließ es am Ende länger kochen und es war wunderschön.-14. Februar 2015

Meine Frau hat gestern Abend ein solches Gericht aus dem 660 Curries Cookbook von Raghavan Iyer zubereitet. Ich werde heute Abend versuchen, Palak Paneer selbst zu machen. Wie kommt es, dass dieses Rezept kein Curry enthält???-03 Okt 2013


Okra nach Gujarati-Art & Kartoffeln

Okra & Kartoffeln nach Gujarati-Art (Bhinda Bateta nu Shaak) sind in vielen Haushalten in Gujarati, einschließlich meiner, ein alltägliches Komfortessen. Es wird normalerweise mit weichen, heißen Rotlis (Chapattis) geschöpft, die unser tägliches Brot sind.

Dieses Curry ist fein gewürzt mit Kreuzkümmel, Kurkuma, Knoblauch und Zitronensaft für ein frisches veganes Gericht, das eher wie ein Pfannengericht isst als die schweren Restaurant-Currys, die man vielleicht gewohnt ist.


Okra – Bhindi-Rezept

Damenfinger sind die Früchte einer Pflanze, die wir vor allem in warmen Ländern finden. Sie sind unter verschiedenen Namen auf der ganzen Welt bekannt. In Indien werden sie zum Beispiel Okra oder Bhindis genannt, in den USA Gumbo und auf Spanisch Guino-Gombo. Es ist ein sehr verbreitetes Lebensmittel in Indien, Afrika und Südeuropa, besonders in den Sommermonaten. Heutzutage finden wir jedoch aufgrund der Globalisierung und Technologie leicht eingefrorene Damenfinger in großen Supermärkten oder in Indien / Shri-Lankan-Läden.

Okras sind eine gute Quelle für Eisen, Protein, Ballaststoffe, gute Lipide und sie sind auch kalorienarm. Es ist also ein großartiges Lebensmittel für eine pflanzliche Ernährung oder wenn Sie nach kalorienarmen Mahlzeiten suchen.
Dies ist ein einfaches und wirklich leckeres Rezept aus dem Südosten Indiens, Orissa. Wenn Sie Chilis lieben, können Sie sie scharf machen oder ganz weglassen und den natürlichen Geschmack der Damenfinger kombiniert mit all diesen wunderbaren Gewürzen genießen.

Vorbereitung: 10 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: Einfach

Zutaten für 4 Personen

2 große Zwiebeln
500g Bhindis (Okra)
4 Kartoffeln
1 Esslöffel. Kreuzkümmelsamen
1 Teelöffel. Kurkumapulver
1 Esslöffel. Korianderpulver
2-3 EL. Natives Olivenöl extra
½ TL. Garam-Masala-Pulver (optional)
½ TL. rotes Chilipulver (optional)
Salz nach Geschmack


O steht für Okra

Es ist Juli, also ist dies eine großartige Jahreszeit, um frisches Gemüse zu genießen. Wenn Ihr lokaler Bauernmarkt aufgrund von Covid-19-Vorkehrungen leider ins Abseits gedrängt wurde, gibt es in den Lebensmittelgeschäften, insbesondere auf dem Zentralmarkt, viele gute Sachen. Das heutige Rezept ist ein echt klassisches Texas-Gericht - Fried Okra and Potatoes. Denken Sie daran, die kleinen Okraschoten zu wählen. Die Großen sind härter.

Passt auf euch auf und seid sanft miteinander!

Haben Sie den Newsletter Fresh Peach Crisp von letzter Woche gesehen?

Genießen Sie dieses Texas Cooking-Rezept und haben Sie eine tolle Woche!

Sie lesen unseren Newsletter Rezept der Woche. Im Jahr 2020 wird unser monatlicher Hauptnewsletter brandneue Rezepte enthalten, die wir der TexasCooking.com-Website hinzufügen, sowie einige alte Favoriten. Wenn Sie unseren monatlichen Newsletter noch nicht erhalten haben, melden Sie sich hier an.

Wenn Sie unsere vorherigen Newsletter zum Rezept der Woche lesen möchten, habe ich sie auf einer neuen Seite unserer Website zur Verfügung gestellt. Schau hier!


Indischer trockener würziger Okra | Bhindi Masala Rezept

Dry Spicy Okra oder Dry Masala Bhindi ist ein sehr beliebtes Grundnahrungsmittel und beliebtes Gericht in der indischen Küche. Jede Region, jeder Bundesstaat Indiens hat seine eigene Kreation von Dry Spicy Okra Rezept.

Eine Okra ist ein klebriges und knuspriges Gemüse, das einzige Schwierige daran ist, dass Sie beim Kochen kein Wasser hinzufügen können. Also habe ich Okra erst allein in Öl gekocht und dann gewürzt, damit der authentische Geschmack von Okra nicht von indischen Gewürzen übertroffen wird.

Sogar in meiner Familie gibt es viele Versionen von Currys, die aus Okra hergestellt werden. Früher habe ich Curry gemacht, bei dem nur Okra als Hauptzutat bestand. Aber dann habe ich gelernt, Okra mit Kartoffeln, Zwiebeln, Tomaten, Methi (Bockshornkleeblätter) zu kochen und alle Rezepte sind so lecker, dass sie immer auf der Wochenkarte stehen.

Trockene würzige Okra (Bhindi Masala)

Das Rezept für gebratene würzige Okra ist das Rezept meiner Schwiegermutter, das ich am meisten geliebt habe. Keine Sorge, ich werde das Rezept mit dir teilen. Aber hier habe ich eine sehr einfache und schnelle Version von Bhindi Masala erstellt, die für Anfänger am besten geeignet ist.

Mein Mann sagt immer, dass Sie die Gewürze am besten ausbalancieren und einfache Gerichte mit Twist zubereiten können. Er inspiriert mich immer, meine geheimen Spezialrezepte mit denen zu teilen, die er am meisten liebt.

Und dieser Fotokredit für das Rezept geht an ihn. Ich habe das große Glück, dass ich von ihm nicht nur technische Dinge lernen kann (er ist Software-Ingenieur), sondern auch eine gute Fotografie-Fähigkeit, da er ein wirklich guter Fotograf ist und mich immer wieder dazu inspiriert, gute Bilder für meinen Blog zu machen.


Pfanne gebratene Okra und Kartoffeln

Als ich aufwuchs, hat meine Mutter die ganze Zeit Bratkartoffeln gemacht. Wenn sie ihnen Okra hinzufügte, oh, es war so ein Genuss.

Einige Leute werden wegen des schleimigen Faktors von Okra abgeschreckt. Und ich gebe zu, es kann etwas schleimig sein, aber bei diesem Gericht bekommt man dieses Gefühl nicht. Es ist auch ein bisschen gesünder für Sie als das Frittieren der Okra, eine weitere beliebte Art, sie zuzubereiten.

Es gibt verschiedene Variationen dieses Gerichts, aber dies ist bei weitem der einfachste Weg, es zuzubereiten und trotzdem ein großartiges Gericht zu erhalten. Sie können die Okra in einer Kombination aus Mehl und Maismehl ausbaggern, um ihr eine leichte Panade zu verleihen. Oder Sie können Tomaten hinzufügen und daraus ein geschmortes Okra-Gericht machen. Aber versuch es mal so – es ist einfach aber lecker.

Pfanne gebratene Okra und Kartoffeln

6 kleine rote Kartoffeln
1/2 Pfund Okra
2 EL Rapsöl
Lawry’s Gewürzsalz
Schwarzer Pfeffer

Die roten Kartoffeln in kleine Würfel schneiden. Schneiden Sie die Enden der Okraschoten ab und schneiden Sie sie in 1/2-Zoll-Runden.

Rapsöl in eine große Bratpfanne geben. Bei mittlerer Hitze erhitzen.

Sobald das Öl heiß ist, fügen Sie Kartoffeln hinzu. Mit Gewürzsalz und Pfeffer würzen.

Die Kartoffeln zugedeckt etwa 10 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Okra in die Pfanne geben. Mit Gewürzsalz und Pfeffer würzen. 10 Minuten kochen.


Empfohlene Rezepte

  • Eintopf mit Schweinefleisch und Okra
  • Okra-Tomaten-Eintopf
  • Eintopf mit Schweinefleisch und Kartoffeln
  • Eintopf mit Fleischbällchen und Kartoffeln
  • Eintopf mit Kartoffeln und Hühnchen
  • Schweineeintopf mit Kartoffeln und Champignons
  • Linseneintopf mit Kartoffeln und Wurst
  • Hausgemachter Eintopf mit Ente und Kartoffeln 4
  • Hühnereintopf mit Erbsen und Kartoffeln

Wenn Sie häufig Bhindi kochen, kennen Sie dieses Problem sehr gut – die Schleimigkeit!

Das Gemüse sondert eine Substanz namens Schleim ab, die es schleimig macht. Wie macht man es weniger schleimig/klebrig?

1. Die Okraschoten vor dem Hacken waschen und trocken tupfen. Wenn Sie versuchen, die Okraschoten zu schneiden, ohne sie abzutrocknen, wird sie sehr schleimig.

Normalerweise wasche ich es und lege dann alle Okraschoten auf ein Papiertuch (in einer einzigen Schicht) und lasse sie einige Zeit trocknen und tupfe dann jede Okraschote mit einem Papiertuch trocken.

Wenn Sie im Voraus planen können, wäre es gut, die Okra zu waschen und dann über Nacht an der Luft trocknen zu lassen. Auf diese Weise müssen Sie nicht jedes Bhindi separat trocken tupfen.

Sie können das Bhindi morgens sofort verwenden.

2. Die Okraschoten in wenig Öl anbraten, bevor sie zum Curry/masala. Das habe ich in diesem Rezept gemacht, die Okra gebraten, bis die ganze Schleimigkeit verschwunden ist. Dies dauert bei mittlerer bis niedriger Flamme etwa 15 Minuten.

Nicht auf hoher Flamme kochen, sonst werden die Okraschoten schnell braun, noch bevor die Schleimigkeit verschwinden kann.


Auberginen-, Okra- und Neukartoffel-Curry

JETZT DIESE AUSGABE HERUNTERLADEN! ERHÄLTLICH AUF IHREM Kiosk.

Weitere Rezepte

Portionen: 4 Fertig in: 15 bis 30 Minuten

Portionen: 4 Fertig in: 15 bis 30 Minuten

Portionen: 4 Fertig in: 30 bis 60 Minuten

Portionen: 1 Fertig in: Unter 15 Minuten

Portionen: 4 Bereit in: Unter 15 Minuten

Portionen: 4 Fertig in: 15 bis 30 Minuten


Profi-Tipps

Hier sind einige Tipps für Kochanfänger auf Okra.

Wählen Sie immer zarte und junge Bhindi, da sie schneller gekocht werden und gut schmecken.

Waschen Sie sie immer und wischen Sie sie trocken, bevor Sie sie zerkleinern. Wischen Sie während des Hackens die klebrigen Rückstände auf dem Messer mit einem Einwegtuch ab.

Nicht sehr klein hacken, da sie beim Kochen klebriger werden.

Sparen Sie nicht an dem Öl, das in jedem Bhindi-Rezept verwendet wird. Öl hilft, die klebrige Substanz aus dem Gemüse zu entfernen.

Ein bis zwei Esslöffel Zitronensaft können nach einer Minute im Öl angebraten auf das Bhindi gestreut werden. Dadurch wird die klebrige Substanz reduziert, aber das Gericht wird sauer. Es werden also mehr Gewürzpulver benötigt.

Sie können auch etwas Salzkartoffeln hinzufügen, um dieses Bhindi-Masala zuzubereiten. Einfach die Salzkartoffeln würfeln und zusammen mit dem gebratenen Bhindi zum Zwiebel-Tomaten-Masala geben. Abdecken und kurz köcheln lassen, damit das Gemüse die Aromen aufnehmen kann.

Wenn Sie wählerische Kinder zu Hause haben, mischen Sie das Zwiebel-Tomaten-Masala nach dem Braten. Fügen Sie es zurück in die gleiche Pfanne und folgen Sie dem Rezept. Sie benötigen ¼ bis ½ Tassen mehr Wasser, um das Curry zu kochen. Wenn die Masala dick wird, fügen Sie das gebratene Bhindi hinzu und lassen Sie es kurz köcheln.

Nein! Nicht abdecken. Bhindi offen anbraten, bis der gesamte Schleim getrocknet ist. Das Abdecken der Pfanne entzieht den Bhindi die Feuchtigkeit und macht sie schleimig.

Um die grüne Farbe zu erhalten, braten Sie die Bhindi in einer Pfanne an, bis sie zusammenfallen. Vermeiden Sie es, Okraschoten zu bedecken oder zu überkochen, da dies sie verfärbt.

Wenn Okra gekocht wird, werden sie welken und ihre Farbe von grün nach dunkelgrün ändern. Außerdem sind sie nicht mehr schleimig, wenn sie perfekt gekocht sind.

Verwenden Sie eine gute Menge Öl und braten Sie sie zuerst an, damit sie beim Kochen nicht klebrig werden. Vermeide es, Feuchtigkeit in die Pfanne zu geben, bis der gesamte Schleim verschwunden ist.

Wenn Okra viele Tage im Kühlschrank gekühlt wird, wird es eher schwarz. Stellen Sie sicher, dass keine Feuchtigkeit in den Plastiktüten eingeschlossen ist. Bewahren Sie sie möglichst in Stoffbeuteln auf, damit sie länger frisch bleiben.

Das Kochen von Okraschoten ohne vorheriges Anbraten kann sie schleimig machen. Also immer zuerst unter Rühren braten, bis sie fast gar sind, und sie dann zu Curry oder Eintopf geben.

Vermeiden Sie es, Okra nach dem Schneiden zu waschen. Wenn die geschnittenen Okraschoten mit Feuchtigkeit in Kontakt kommen, werden sie schleimig.


Schau das Video: Recept na kuřecí prsní řízky na přírodno, dávejte like nebo nelike.