de.haerentanimo.net
Neue Rezepte

12 klassische Weihnachtskuchen aus aller Welt

12 klassische Weihnachtskuchen aus aller Welt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Nicht alle Weihnachtskuchen der Welt sind Obstkuchen – aber viele sind es

12 klassische Weihnachtskuchen aus aller Welt

Chile: Pan de Pascua

Vermutlich aus deutschem Christstollen und italienischem Panettone entstanden, pan de Pascua – trotz der Tatsache, dass sein Name Osterbrot bedeutet – ist ein traditioneller Obstkuchen auf der Basis von Weihnachtsteig, der mit Rum aromatisiert ist. Es wird in Chile mit einem feuchten Feiertagskaffeegetränk namens Cola de Mono oder Affenschwanz serviert.

Frankreich: Galette des Rois

Zur Feier der Epiphanie, Galette des rois, ein mit Frangipane (Mandelfüllung) gefüllter Blätterteig, wird um den 6. Januar, den zwölften Weihnachtstag, serviert, wenn man glaubt, dass die Heiligen Drei Könige das Jesuskind besucht haben. Ursprünglich wurde eine Bohne im Kuchen gebacken, aber jetzt ist es üblicher, ein Plastikschmuckstück darin zu verstecken. Wer das Schmuckstück in seinem Stück Kuchen findet, wird für den Tag zum König oder zur Königin gekrönt.

Deutschland: Christstollen

Ohne wäre Weihnachten in Deutschland nicht Christstollen, auch Weihnachtsstollen genannt, ein traditioneller Obstkuchen, der zum ersten Mal gebacken 1545 auf dem Konzil von Trient im heutigen Italien. Der Originalkuchen ist so beliebt, dass es heute einen gibt Dresdner Stollenverein, die seine Herstellung regelt und dafür sorgt, dass alle Kuchen mit dem Markennamen Dresdner Christstollen nach offiziellem Rezept mit den richtigen Anteilen von Butter, Obst und Mandeln hergestellt werden. Das Rezept erfordert Trockenfrüchte, Nüsse und Gewürze und ist mit Zucker, Puderzucker oder Puderzucker bedeckt.

Indien: Allahabadi-Kuchen

iStock/Thinkstock

Allahabadi ist ein indischer Rumkuchen, der seinen Ursprung in Allahabad, Indien, hat, aber während der Weihnachtszeit in ganz Indien gebacken wird. Es wird traditionell aus geklärter Butter, Petha (einer indischen weichen Süßigkeit), Ingwer, Muskatnuss, Zimt, Muskatblüte und Fenchelsamen hergestellt – plus natürlich Rum.

Italien: Panettone

iStock/Thinkstock

Panettone, ein kuppelförmiger Obstkuchen, der Anfang des 20.

Jamaika: Rumkuchen

iStock/Thinkstock

Weihnachten in Jamaika wird mit einem reichhaltigen jamaikanischen Rumkuchen gefeiert, der mit Zimt, Muskatnuss und Limette gewürzt ist.

Japan: Japanischer Weihnachtskuchen

Diejenigen, die in Japan Weihnachten feiern, backen einen Biskuitkuchen, der als japanischer Weihnachtskuchen bekannt ist, mit Schlagsahne überzogen und mit Erdbeeren belegt ist.

Polen: Makowiec

iStock/Thinkstock

In Polen, makowiec, eine mit Mohnpaste gefüllte Kuchenrolle aus süßem Hefeteig, wird traditionell zu Weihnachten gegessen.

Portugal: Bolo Rei

Gestaltet wie eine Krone (rund mit einem Loch in der Mitte und kandierten Früchten als Juwelen) in Anlehnung an die biblische Geschichte der Heiligen Drei Könige, bolo rei, ein traditioneller Weihnachtskuchen in Portugal, kam im 19. Jahrhundert aus Frankreich. Es wurde eine Spezialität der offiziellen Bäckerei der portugiesischen Monarchie, Confeitaria Nacional, als es 1829 eröffnet wurde. Der Kuchen wird vom Weihnachtstag bis zum Tag der Könige oder Dias de Reis am 6. Januar, dem Fest der Dreikönigsfeier, serviert.

Spanien und Mexiko: Rosca de Reyes

iStock/Thinkstock

Ähnlich dem Rezept und der Form von Portugals bolo rei Kuchen, rosca de reyes stammt ebenfalls aus Frankreich und wird von Weihnachten bis zum Tag der Könige oder Día de los Reyes serviert. In den Kuchen ist eine kleine Jesus-Figur eingebacken, und in Mexiko ist es Tradition, dass wer die Figur findet, die Tamales im nächsten Jahr zur Party mitbringt.

Vereinigtes Königreich: Weihnachtskuchen

iStock/Thinkstock

Weihnachtskuchen, ein im Vereinigten Königreich hergestellter Obstkuchen, wird zwei Monate vor Weihnachten hergestellt, damit er in Brandy einweichen kann. Rezeptzutaten variieren; Einige Kuchen werden in verschiedene Formen gebracht und andere können mit Zuckerguss bedeckt sein.

Vereinigtes Königreich: Dundee Cake

iStock/Thinkstock

EIN Dundee-Kuchen ist ein schottischer Obstkuchen, der mit einem Kreis aus Mandeln verziert ist. Mandeln, Orangenschale und Whisky unterscheiden ihn von anderen Obstkuchen.

12 klassische Weihnachtskuchen aus aller Welt

iStock/Thinkstock

Weihnachten Kuchen wird im Allgemeinen als eine Art Obstkuchen angesehen – Sie wissen schon, dieses Urlaubsdessert, das dazu neigt, das Ziel so vieler Urlaubswitze zu sein. Obwohl Obstkuchen in den USA nicht sehr beliebt ist, ist das traditionelle Weihnachtsfest anderer Kulturen Kuchen sind häufig eine Variation von Obstkuchen. Allerdings sind nicht alle Weihnachtskuchen Obstkuchen. Je nach Kultur können es auch Rumkuchen, Biskuitkuchen, Mohnbrötchen (wie Polens makowiec), und mehr.


Schau das Video: Wenn überhaupt keine Zeit ist! Leckerer Kuchen zum Tee in 5 Minuten Alles gemischt und im Ofen! # 4


Bemerkungen:

  1. Jesper

    Schade, dass ich jetzt nicht sprechen kann - es gibt keine Freizeit. Aber ich werde zurückkehren - ich werde auf jeden Fall schreiben, was ich denke.

  2. Secgwic

    Ich denke, fehlt.

  3. Erhardt

    I do not agree with what is written in your first paragraph. Where did you get this information from?

  4. Pit

    Ich benutze bereits



Eine Nachricht schreiben