de.haerentanimo.net
Neue Rezepte

Cipollini-Zwiebeln schälen

Cipollini-Zwiebeln schälen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Diese prallen Zwiebeln sind eine der süßesten Köstlichkeiten des Herbstes. Von: Cheryl Slocum

Cipollini


Cipollini wurde zuerst in Italien angebaut und wird dort am häufigsten als agrodolce (das italienische Wort für "süß-sauer"), ein Gewürz, das wunderbar zu Käse oder gebratenem Fleisch passt. Probieren Sie unsere Version dieses mit Essig und Zucker geschmorten Gerichts, dessen Rezept sich am Ende dieser Galerie befindet. Es ist in nur 20 Minuten fertig.

Diese gedrungenen, silberdollargroßen Zwiebeln, die von Herbst bis Mittwinter ihren Höhepunkt erreichen, haben einen ungewöhnlich hohen Zuckergehalt, der ihnen hilft, schnell zu einem wunderschönen Braun zu karamellisieren. Nach der Zubereitung können Sie sie mit Karotten und Kartoffeln neben Ihrem Lieblingsbraten für ein herzhaftes Herbstfest in den Ofen stellen.

1. Einweichen

Cipollini mit kochendem Wasser bedecken. Lassen Sie Zwiebeln 1 bis 2 Minuten einweichen; Rinne.

2. Trimmen

Schneiden Sie die Wurzel- und Stielenden vorsichtig ab, um nicht zu viel von der Zwiebel abzuschneiden.

3. Schälen

Ziehen Sie die Haut von der Zwiebel ab. Verwenden Sie ein Schälmesser, um die dünne Haut zu greifen.

Süß-sauer Cipollini

Nur wenige Zutaten sorgen für ein komplexes Gewürz, das einfaches Brathähnchen oder Schweinefleisch schmückt. Um eine blumige Note hinzuzufügen, ersetzen Sie den braunen Zucker durch Kleehonig.

Für eine schnelle Vorspeise Kräuter-Ziegenkäse auf Crostini verteilen und jede Runde mit einer Cipollini-Hälfte und einem Petersilienblatt belegen. Cipollini machen auch wunderbare Gurken. Salzen Sie sie mit einer Mischung aus Essig und Wasser zu gleichen Teilen sowie aromatischen Gewürzen und Kräutern.


Cipollini-Zwiebeln

Ausgesprochen „chip-oh-LEE-nee“ ist diese Zwiebelsorte klein, flach und blass. Das Fleisch ist leicht gelblich und die Schalen sind dünn und papierartig. Die Hautfarbe kann von blassgelb bis hellbraun reichen, die spanische Zwiebeln besitzen. Cipollinis sind süß, sie haben mehr natürlichen Zucker als normale weiße oder gelbe Zwiebeln, aber nicht so viel wie Schalotten.

Cipollinis auf Märkten zu finden kann etwas schwierig sein, da sie nicht so beliebt sind wie andere Zwiebelsorten. Fachmärkte und gehobene Lebensmittelgeschäfte werden sie eher führen, aber möglicherweise nur zu bestimmten Zeiten des Jahres. Cipollinis werden im Herbst geerntet und sind möglicherweise nicht das ganze Jahr über leicht zu finden. Aus diesem Grund können sie ziemlich teuer sein, wenn Cipollinis angetroffen werden.

Cipollini-Zwiebeln können immer dann verwendet werden, wenn ein Rezept nach Zwiebeln verlangt. Da Cipollinis flach sind, eignen sie sich gut zum Braten, was ihre natürliche Süße zur Geltung bringt. Cipollinis kann in Rezepten verwendet werden, in denen ganze karamellisierte Zwiebeln benötigt werden. Als Beilage zu gebratenem Fleisch oder zu einem vegetarischen Festtagsmenü servieren. Probieren Sie dieses einfache Rezept für geröstete Cipollinis:

In Honig geröstete Cipollini-Zwiebeln

  • 15 Cipollini-Zwiebeln
  • 1/3 Tasse Balsamico-Essig
  • 1/3 Tasse Honig
  • 1/2 Bund Thymian, Blätter entfernt
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Natives Olivenöl extra

Backofen auf 325 Grad vorheizen.

Die Zwiebeln in eine große Schüssel geben, mit heißem Wasser bedecken und 5 Minuten ruhen lassen. Dies wird dazu beitragen, das Abschälen der papierartigen Haut der Cipollini zu erleichtern. Die Zwiebeln abseihen und schälen.

In einer kleinen Schüssel Essig, Honig, Thymian, Salz und Pfeffer verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Die Zwiebeln in eine große Schüssel geben, das Dressing darüber gießen und gut schwenken.

In einer großen Bratpfanne bei mittlerer Hitze etwa 2 EL hinzufügen. Olivenöl und Hitze. Sobald sie heiß sind, fügen Sie die Zwiebeln hinzu. Die Bratpfanne in den vorgeheizten Backofen stellen und 18 - 20 Minuten braten, bis die Zwiebeln weich und leicht karamellisiert sind.


Geröstete Cipollini-Zwiebeln mit Thymian

Wenn Sie sie nicht kennen, Cipollini-Zwiebeln (ausgesprochen chip-oh-lee-knee) sind eine dünnhäutige, milde Zwiebel an der Seite eines Golfballs. Sie sind ziemlich leicht zu erkennen, weil sie eine abgeflachte, fast UFO-artige Form haben, die sehr charakteristisch ist. Der Name bedeutet auf Italienisch wörtlich „kleine Zwiebel“. Stelle dir das vor.

Diese kleinen Kerle sind meine absoluten Lieblingszwiebeln zum Braten, weil sie wunderschön karamellisieren und unglaublich weich und süß werden.

Wie alle kleinen Zwiebeln sind sie etwas nervig zu schälen, aber wenn man sie 30 Sekunden kocht und dann mit eiskaltem Wasser darüber läuft, ist es wirklich nicht so schlimm. Mein Rat ist, mehr zu machen, als Sie denken, dass Sie brauchen, weil sie schnell verschwinden werden.

Das kleine Wurzelende abschneiden und die braune Haut abziehen.

Sehr oft röste ich sie mit etwas nativem Olivenöl extra, aber wenn du Ente in irgendeiner Form kochst (z.B. knusprige Entenbrust mit Sherry und Feigen), dann solltest du unbedingt die stattdessen ausgelassenes Entenfett.

Wenn Sie noch nie versucht haben, damit zu kochen, werden Sie schnell feststellen, dass Entenfett so ziemlich das kulinarische Elixier der Götter ist. Ich übertreibe nicht (ich übertreibe, aber nur ein bisschen). Im Ernst, wenn Sie die besten, unverschämt göttlichsten Bratkartoffeln in der Geschichte der Menschheit zubereiten möchten, folgen Sie diesem Rezept von Nigella Lawson. Sie verwendet Gänsefett, das in den USA nicht so leicht zu finden ist, aber wir haben es mehrmals mit Entenfett gemacht und es ist wahnsinnig. Ich werde es irgendwann bloggen, aber wir machen es nicht sehr oft. Eine andere Sache, die ich sehr gerne mache, ist Grünkohl oder Mangold in etwas Entenfett mit etwas Knoblauch und Chiliflocken zu braten.

Okay, zurück zu Cipollinis. Ich habe viele Rezepte gesehen, in denen Cipollinis mit Honig oder Balsamico-Essig geröstet werden müssen, aber ich persönlich glaube nicht, dass sie mehr brauchen als ein paar Zweige Thymian und eine gute Prise natürlich Salz und Pfeffer.

Sie können eine Blechpfanne oder eine Keramikauflaufform verwenden.

Sie würden eine fantastische Beilage zu gebratenem Hühnchen oder Schweinefleisch sein. Sie passen hervorragend zu einer Pizza oder einer Tarte mit Pilzen und Greyerzerkäse. Jetzt bin ich aufgeregt, und ich glaube, ich muss diese Woche vielleicht mehr davon machen.


Hähnchenschenkel mit Cipollini-Zwiebeln, Prosciutto und Zitrone

Dieses Rezept für Hähnchenschenkel mit Cipollini-Zwiebeln ist wirklich entstanden, weil ich ein großer Fan von geschmortem Hähnchen und auch ein Liebhaber von Hühnchen-Marsala bin.

Also habe ich die beiden oben genannten Rezepte kombiniert, zuerst die Hähnchenschenkel angebraten, schöne kleine Cipollini-Zwiebeln (die man frisch kaufen und mühsam schälen kann ODER eine Tüte Tiefkühlzwiebeln kaufen kann) hinzugeben, mit einer ordentlichen Menge trockenem Marsala-Wein ablöschen und hinzufügen Vorrat für die Schmorflüssigkeit. Das Aufreißen von Prosciutto gibt Ihnen nicht nur kleine Salzausbrüche, sondern auch eine knusprige Textur, die Ihr Interesse weckt. Schließlich verleiht ein Spritzer Zitronensaft am Ende ihm einen kleinen hellen Abgang, der dieses Gericht zu einem Gericht macht, zu dem Sie immer wieder zurückkehren werden.

Wenn Sie Ihre Schmortechnik mit einem ganz anderen Ergebnis üben möchten, probieren Sie das Chicken Fricassée, ein weiteres Schmoren, das Weißwein, Pilzbrühe und Sahne als Schmorflüssigkeit verwendet.


Grüne Bohnen, Perlzwiebeln und Speck

Frische grüne Bohnen mit karamellisierten Perlzwiebeln zusammen mit etwas Gewürzen und etwas Speck sind eine perfekte Beilage für so viele Gelegenheiten und Thanksgiving ist keine Ausnahme. Dieses Rezept ist eine einfache Möglichkeit, Ihren Tisch mit einer leckeren Gemüsebeilage zu schmücken. Perl- oder Cipollini-Zwiebeln machen das Gericht hübsch, besonders wenn Sie rote Zwiebeln verwenden. Und der Speck. Nun, der Speck spricht für sich!

Thanksgiving-Beilage

Grüne Bohnen sind eine der beliebtesten Beilagen an Thanksgiving – sie sind einfach zuzubereiten und werden allgemein geschätzt (im Gegensatz zu Rosenkohl!). Aber warum einfach eine Schüssel mit grünen Bohnen auf den Tisch stellen, wenn Sie sie verschönern und stattdessen eine Schüssel mit grünen Bohnen, Perlzwiebeln und Speck aufstellen können. (keine Frage)

Perlen- oder Cipollini-Zwiebeln schälen

Sie können für dieses Rezept Perlzwiebeln oder Cipollini-Zwiebeln verwenden. Beide sind kleiner und milder als normale Zwiebeln, unterscheiden sich aber in Größe und Form voneinander: Perlzwiebeln sind kleiner und rund, wobei Cipollini-Zwiebeln etwas größer und flacher sind. Ich finde Cipollini-Zwiebeln leichter zu schälen als Perlzwiebeln, aber die Schalen beider Zwiebelsorten lassen sich viel leichter entfernen, wenn man die Zwiebeln vorher in kochendem Wasser blanchiert. Schneiden Sie einen Teil des Stielendes ab und tauchen Sie die Zwiebeln dann 2 bis 4 Minuten in kochendes Wasser. Nehmen Sie die Zwiebeln aus dem Wasser und ziehen Sie ihre Haut ab, wenn sie kühl genug sind. Bei runden Perlzwiebeln können Sie die Zwiebel am Wurzelende kneifen und sie sollte aus der Schale springen. Cipollini-Zwiebeln erfordern etwas mehr Handhabung, aber da sie etwas größer sind, ist die Arbeit nicht so knifflig und Sie müssen weniger Zwiebeln schälen. Wenn Ihre Cipollini-Zwiebeln größer als ein höflicher Bissen sind, schneiden Sie sie in Hälften oder Viertel. Beide Zwiebelsorten gibt es in verschiedenen Farben – weiß, gelb und lila. Ich denke, das Lila ist ein schöner Kontrast zu den grünen Bohnen, aber jede Farbe reicht aus.

Grüne Bohnen trimmen

Manche Leute schneiden beide Enden der grünen Bohnen ab, aber ich schneide nur das Stielende ab, wo es etwas härter wird als der Rest der Bohne. Sie können dieses Ende der grünen Bohne mit den Fingern abbrechen oder ein paar grüne Bohnen gleichzeitig aneinanderreihen und das Stielende mit einem Messer abschneiden.

Grüne Bohnen blanchieren

Das Blanchieren der grünen Bohnen in kochendem Wasser macht das Anbraten zum Kinderspiel. Es lässt die Bohne etwas praller werden und kocht die Bohne teilweise, so dass Ihre Anbratenzeit erheblich verkürzt wird. Bringen Sie etwa 3 Liter Wasser zum Kochen und tauchen Sie die grünen Bohnen in den Topf. Lassen Sie die Bohnen je nach Dicke der Bohnen etwa 3 bis 4 Minuten kochen und geben Sie die Bohnen dann sofort in eine Schüssel mit Eiswasser. Dies schockt die Bohnen und stoppt den Kochvorgang. Es trägt dazu bei, dass die Bohnen eine schöne hellgrüne Farbe behalten und sorgt dafür, dass sie nicht überkochen.

Gebratene grüne Bohnen

Sie beginnen dieses Rezept, indem Sie das Fett aus dem Speck knusprig machen und ausgeben. Dann die geschälten Zwiebeln anbraten, bis sie weich werden und leicht braun werden. Dies dauert ungefähr 20 Minuten oder so und das Abdecken der Pfanne mit einem Deckel für die zweite Hälfte des Garvorgangs hilft den Zwiebeln wirklich, weicher zu werden. Wenn Sie dann bereit sind, das Gericht zu beenden, fügen Sie die grünen Bohnen hinzu und braten Sie sie zusammen mit den Zwiebeln an. Nur fünf Minuten oder so sollten ausreichen, um alle Aromen zu vermischen und die grünen Bohnen fertig zu garen. Den knusprigen Speck zurück in die Mischung geben, etwas weißen Balsamico-Essig darüberträufeln und fertig. Du hast diese grünen Bohnen schön angezogen!

Machen Sie im Voraus Vorschläge

Wenn Sie dieses Gericht zu Thanksgiving oder zu einem anderen Anlass servieren, ist es schön, es so früh wie möglich zuzubereiten. Dazu Speck und Zwiebeln anbraten und dann vom Herd nehmen. Blanchieren Sie die grünen Bohnen und stellen Sie sie beiseite. Fünf oder zehn Minuten vor dem Servieren die Zwiebeln für ein oder zwei Minuten wieder erhitzen, die grünen Bohnen hinzufügen und anbraten, bis sie durchgegart und vollständig gekocht sind. Zum Schluss den weißen Balsamico-Essig darüberträufeln und fertig für den Tisch.


  • 2 Pfund Cipollini oder Perlzwiebeln
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Esslöffel Butter
  • ½ Teelöffel feines Meersalz
  • ½ Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • 1 12-Unzen-Flasche Weizenbier, Lagerbier oder Apfelwein nach belgischer Art
  • 2 Esslöffel verpackter hellbrauner Zucker
  • 2 Zweige frischer Thymian

Bringen Sie einen großen Topf mit Wasser zum Kochen. Zwiebeln zugeben und 1 Minute kochen. Rinne. Das Wurzelende gegebenenfalls schälen und abschneiden, aber die Zwiebeln ganz lassen.

Öl und Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und kochen Sie sie unter häufigem Rühren 5 bis 7 Minuten, bis sie stellenweise gebräunt sind. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Bier (oder Apfelwein), braunen Zucker und Thymian einrühren und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze, um ein Köcheln beizubehalten, decken Sie es ab und kochen Sie es 15 Minuten lang.

Die Zwiebeln aufdecken und vorsichtig umrühren. Erhöhen Sie die Hitze auf mittlere bis hohe Temperatur und kochen Sie sie leicht, wobei Sie die Sauce häufig über die Zwiebeln löffeln, bis die Sauce zu einem leichten Sirup eingedickt ist, 8 bis 10 Minuten. Thymianzweige vor dem Servieren entfernen.

Make-Ahead-Tipp: Zwiebeln schälen (Schritt 1), abdecken und bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren und/oder bis Schritt 3 vorbereiten, abdecken und bis zu 2 Tage kalt stellen, kurz vor dem Servieren aufwärmen.


Die Graisse de Canard Gold® in einer großen, schweren Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie die Zwiebeln mit der Stielseite nach unten hinzu und braten Sie sie 2-3 Minuten an, bis sie gebräunt sind. Wenden und auf der anderen Seite anbraten, ca. 2 Minuten weiter mit Salz und Pfeffer würzen.

Essig, verdünntes Glace de Viande Gold®, Honig und Thymian zugeben und vermischen und zum Köcheln bringen. Decken Sie die Pfanne ab, reduzieren Sie die Hitze und köcheln Sie, bis die Zwiebeln knusprig-zart sind, etwa 10-12 Minuten.

Die Pfanne aufdecken und unter gelegentlichem Rühren weiter köcheln lassen, bis die Zwiebeln sehr zart sind und die Flüssigkeit fast sirupartig ist, etwa 25-30 Minuten. Thymianzweige entfernen und servieren.


Die Möglichkeiten für diese geschmorten Cipollini-Zwiebeln sind wirklich endlos.

Eine letzte Sache zu beachten –Fünf Viertel wurde zuerst in Großbritannien veröffentlicht. Das ist die Ausgabe, die ich bestellt habe (Book Depository bietet kostenlosen weltweiten Versand in 140 Länder). Sollten Sie sich für diese Edition entscheiden, ist diese ausschließlich in metrischen Maßen erhältlich. Wenn Tassen und Volumen Ihre Präferenz sind, sollten Sie nach dem US-Druck mit dem Titel suchen Meine Küche in Rom. Beide das gleiche wunderbare Kochbuch, nur an einigen der Sprache und Maße angepasst (die US-Version wurde sorgfältig in Tassen und Volumenmaße umgewandelt).

Okay, eine letzte, letzte Anmerkung. Cipollini-Zwiebeln können etwas schwierig zu finden sein, aber ich empfehle dringend, sie zu suchen. Ich habe meine bei Whole Foods gefunden. Rachel schlägt vor, bei Bedarf Schalotten zu verwenden, die sich sicherlich leichter schälen lassen. Ein Geschmack von Cipollini, und Sie sind für das Leben ruiniert, da Sie erkennen, dass nichts ihre natürliche Süße wirklich ersetzen kann. Was mich betrifft, pirsche ich täglich Whole Foods an und warte auf ihre nächste Lieferung.


Bewährt: Geröstete Cipollini-Zwiebeln

Es schlägt nie fehl – ​​wenn ich zum italienischen Markt gehe, hole ich immer Cipollini-Zwiebeln. Das gleiche gilt, wenn sie meinen Weg bei Whole Paychex oder Wegmans kreuzen. Ich liebe es, sie mit Kartoffeln als schnelle Beilage zu braten und es gibt dieses altbewährte Rezept, von dem ich kaum glauben kann, dass ich es noch nicht mit dir geteilt habe – Geröstete Cipollini-Zwiebeln.

Dieses Rezept könnte nicht einfacher sein – die Zwiebeln blanchieren, mit etwas Balsamico-Essig anrösten und fertig ist eine Beilage, die immer wieder nachgefragt wird.

Was ist eine Ihrer Lieblingsbeilagen zum Servieren?

Sammle die Zutaten

Zeit zum Blanchieren – überspringen Sie diesen Teil nicht!

Halten wir es geheim, wie erstaunlich einfach es ist, diese in Ordnung zu bringen?


Rezeptzusammenfassung

  • ¼ Tasse Rosinen
  • ½ Tasse heißes Wasser
  • 2 Pfund Cipollini-Zwiebeln
  • 1 Esslöffel Butter
  • 3 Esslöffel Wasser
  • 2 Esslöffel Rotweinessig
  • 1 Esslöffel Zucker
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel Pinienkerne

Rosinen in eine Schüssel mit 1/2 Tasse heißem Wasser geben. 30 Minuten stehen lassen oder bis es prall ist. Rinne.

Schneiden Sie die Oberseite und das Wurzelende der Zwiebeln ab. Zwiebeln in kochendem Wasser 2 Minuten kochen. Rinne. Abkühlen und schälen.

Butter in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Zwiebeln in die Pfanne geben und gut umrühren. 3 EL Wasser, Rotweinessig, Zucker, Salz und schwarzen Pfeffer einrühren. Abdecken, Hitze reduzieren und 40 Minuten kochen, dabei alle 10 Minuten umrühren. Rosinen und Pinienkerne in die Pfanne geben. Erhöhen Sie die Hitze auf mittlere und kochen Sie, ohne Deckel, 10 Minuten oder bis die Flüssigkeit leicht gebräunt ist und die Flüssigkeit fast verdampft, gelegentlich umrühren.


Schau das Video: Rada za všechny prachy - Jak rychle oloupat brambory


Bemerkungen:

  1. Roderic

    Meiner Meinung nach hast du nicht Recht. Ich bin versichert. Ich kann es beweisen.

  2. Darius

    Ich empfehle Ihnen, eine Website zu finden, auf der es viele Artikel zu dieser Frage gibt.

  3. Ohanzee

    Ich bin hier lässig, war aber speziell in einem Forum registriert, um an der Diskussion dieser Frage teilzunehmen.

  4. Faumuro

    Es ist brillant

  5. Gilmer

    Maßgebliche Sichtweise, informativ ..

  6. Alijha

    Es stimmt zu, Ihre Idee ist brillant

  7. Atman

    Jetzt ist alles klar, danke für die Info.

  8. Vocage

    Wo wirklich hier gegen die Autorität



Eine Nachricht schreiben